top of page

SO BASTELT IHR EUCH EURE LATERNE SELBER


Der Laternenumzug steht vor der Tür. Jetzt, da die Tage kürzer werden, könnt ihr euch beim nächsten verregneten Tag doch einfach schon mal mit dem Basteln einer Laterne die Zeit vertreiben. Eure Kinder wird’s freuen!













Das braucht ihr:

verschiedenfarbiges Transparentpapier



Schere

Acrylfarbe

Klebstoff

doppelseitiges Klebeband

Laternenrohling/ große Käseschachtel

Laternendraht

Teelichthalter

Teelicht (event. LED)

Stab für den Laternenbügel

eventuell bunte Aufkleber, Glitzer etc.


Anleitung

  1. Transparentpapier um den Rohling legen und Papier hochkant zuschneiden. Höhe bestimmt ihr selbst.

  2. Transparentpapier bekleben, bemalen, mit Glitzer bewerfen – wie ihr wollt.

  3. Teelichthalter am Boden befestigen. Dazu zwei kleine Löcher in den Rohling stechen.

  4. Klebt das Transparentpapier hochkantig mit dem doppelseitigen Klebeband fest und klebt es dann an den Boden.

  5. Kleber auf den Deckelrand und am Transparentpapier festkleben. Antrocknen lassen.

  6. Macht zwei gegenüber liegende kleine Löcher am oberen Rand, um den Laternenbügel anzubringen.

  7. Einen kleinen Laternenstab befestigen und Kerze in den Kerzenhalter und los geht’s!





22 views

1 Comment


Sabine Schrader
Sabine Schrader
Oct 30, 2023

absolutely adorable!😍

Like
bottom of page